DIE TEQUILAS DER FAMILIA AHA
INE GESCHICHTE VON EINHUNDERTUNDZWANZIG JAHREN

Jahrhunderten später bat Don Pedro Camarena, ein Großgrundbesitzer in Guadalajara, der Visionär war, zu Enrique Hernandez, dass er für ihn ein paar Herzstücke der Agave von Tequila (das Dorf) nach Guadalajara mitbringt. Enrique war Verkaufsmann und transportirte viele Produkte in der Region.

TRADITION

SEIT 19. JAHRHUNDERT PRODUZIERT

QUALITÄT

TEQUILA MIT ULTRA-PREMIUM QUALITÄT

HANDWERKLICH

HANDWERKLICHER GEMACHTER PRODUKT (VON DER FALSCHE BIS DER TEQUILA)

AGAVE TEQUILANA WEBER BLAUE SORTE.

Die Agave „tequilana weber“ blaue Sorte ist die einzige Agave mit der die Tequilaproduktion erlaubt und anerkannt ist. Laut den Normen der  Verwaltung des Tequilareglers (CTR) erlaubt die Produktion vorausgesetz, dass der Agave aus der Ursprungsbezeichnugen Zonen kommt.

Die sogenante Agave ist von Natur aus in den Schluchten von dem Dorf „tequila“ in Jalisco gewachsen. Die Ureinwohner kochten und mischten den Herzstücken der Agave mit Wasser. Das Getränk war so wie ein Elixier, sie erlebten zwar seltsame Gefühle aber mit größer Intensität. Seitdem integrierten sie das Getränk für ihre Ritualen und Feste. Jahrhunderten später bat Don Pedro Camarena, ein Großgrundbesitzer in Guadalajara, der Visionär war, zu Enrique Hernandez, dass er für ihn ein paar Herzstücke der Agave von Tequila (das Dorf) nach Guadalajara mitbringt. Enrique war Verkaufsmann und transportirte viele Produkte in der Region.

Die Herzstücke haben nicht nur die tagelange Reise überlebt sondern auch ihre Anpassungsfähigkeit auf der Tonerde von Guadalajara zu wachsen war genial. Sie passten auch außergewöhnlich an das Wetter an und Wegen der Region und des Tonerdes bekam die Agaven bessere Eingeschaften, wie Inulin  und Größe, die wichtig sind, um einen guten Tequila herzustellen. Es ist bekannt, dass die Agave tequilana weber Blau mehr als 20% des Inulin-Inhaltes (bestimmte Zucker-sorte in der Agave) hat. Und so ist es möglich einen guten Tequila herzustellen. Anderen Agaven-Sorte behalten weniger als 20 % der Inulin und deswegen sie sind nicht so ideal, um einen guten Tequila herzustellen. Das Destillat anderer Agaven außer Tequilana weber blau bekommt verschiedene Namen, wie z.B „Raicilla“ oder „Mezcal“.  

Aufgrund der Eigenschaften der Agaven sind die Tequilas der Region anerkannt als die besten Tequilas in Jalisco.  

DIE LEGENDE, DIE AUFSTIEG GEGEBEN HAT

Unser Urgroßvater Don Pedro Camarena war Pionier bei der Pflanzung von Agaven Tequilana Weber blaue Sorte in „Los Altos de Jalisco“. Am Ende des 19. Jahrhunderts in  „El Rancho El Tesorito“ pflanzte er die ersten Herzstücken von Agaven, die von  Tequila, Jalisco nach Guadalajara mitgebracht wurden. Sie adaptierten an die Erde ganz gut und haben sogar bessere Eingeschaften als die ersten Herzstücke  bekommen, wie z.B. Größe und Inulinen(ein bestimmter Zucker-Typ in Agave, der Optimal für den Tequila ist). Acht Jahre später gründete Don Pedro Camarena in “Acúmbaro“, Jesus Maria, Jalisco die erste Tequila-Fabrik in Los Altos de Jalisco. So begann die Tradition der Familia Aha. 120 Jahre später produzieren wir ehrenvoll den besten Tequila weiter. den besten Tequila weiter.

DIE TEQUILAS DER FAMILIA AHA

Die Tequilas der Familia Aha behalten die optimale Zutaten, um die besten Tequila zu produzieren: Erfahrung, Agaves aus des tonerdischen Landes von „Los Altos de Jalisco“, Qualität und Mühe in der Herstellung.

INTERANTIONALE

ANWESENHEIT

TEQUILA PREMIUM

AHA TORO®  -Handwerklicher Tequila Premium hergestellt in “los Altos de Jalisco”. Mit einer starken Persönlichkeit und einzigartiges Geschmack.

AHA YETO ® – 2020. Design By Biber 

PRIVACY POLICY
TERMS OF USE